Gremien

Die Bürgerstiftung hat drei Gremien: Den Vorstand, das Kuratorium und den Stifterrat.
Entscheidungsträger sind der Stiftungsvorstand und das Kuratorium.

Vorstand

Der Stiftungsvorstand führt das operative Geschäft der Bürgerstiftung und entscheidet über die Vergabe der Mittel. Er legt die Ziele, Schwerpunkte und das Konzept für die Projektarbeit fest.

Cornelia Holsten
Lehrerin, Projektberatung
Vorsitzende
E-Mail

Dr.-Ing. Volker Koch
Dozent am KIT
stellv. Vorsitzender
E-Mail

Dr. Eberhard Böhm
Dipl.-Ing. Umwelttechnik
E-Mail

Prof. Dr. Dieter Daub
ärztlicher Direktor a.D.
E-Mail

 
Kuratorium

Das Kuratorium überwacht als unabhängiges Kontrollorgan die Einhaltung der Stiftungszwecke. Es berät und unterstützt den Vorstand, wirbt in der Bevölkerung für die Ideen der Bürgerstiftung, die Vermehrung des Stiftungsvermögens und für Spenden. Es entlastet, beruft und entlässt den Vorstand.

Heinrich Deubner – Rechtsanwalt (Vorsitzender des Kuratoriums)

Markus Brock – TV Moderator und Journalist, SWR, 3SAT (Stellv. Vorsitzender des Kuratoriums)

Prof. Dr. Klaus Engelhardt – Landesbischof i.R.

Günther Kopp – Redakteur

Bernd Maisenbacher – Steuerberater

Prof. Dr. Caroline Robertson-von Trotha – Direktorin des Zentrums für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale am KIT

Dr. Ulrike Ullmann – Ärztin, Psychoonkologin

 

Stifterrat

Der Stifterrat ist ein weiteres Gremium. Ihm gehören alle Gründungsstifter an sowie auf Wunsch diejenigen, die mindestens 2000 Euro zum Vermögen beitragen. Der Stifterrat wird regelmäßig über die Tätigkeit der Stiftung informiert, er kann dazu Vorschläge einbringen, die allerdings nicht bindend sind.