Presseartikel

26.05.2015 – Regio News

Karlsruhe (dnw). Vor 300 Jahren gründete der Markgraf Karl-Wilhelm von Baden-Durlach seine Planstadt Karlsruhe. Um diese auch zu bevölkern, musste er Menschen zur Ansiedlung gewinnen, deshalb gab er einen „Privilegienbrief“ heraus, der den Neubürgern religiöse, bürgerliche, steuerliche und andere Freiheiten versprach und vielfältige Unterstützung zusagte, die als Muster für eine wohlwollende, tolerante Willkommenskultur gelten kann. (mehr …)

08.05.2015 – BNN

Bunte Vogelhäuschen als Stolpersteine

27.04.2015 – BNN

Neue Formen der Gedenkarbeit – Schüler ergänzen virtuellen Rundgang zur NS-Zeit

24.04.2015 – BNN

KIT unterstützt den neuen Bürgerbrief

12.04.2015 – Der Sonntag

Vom Privilegien- zum Bürgerbrief

21.03.2015 – BNN

Ermutigender Gruß für Neubürger – Bürgerstiftung hat Privilegienbrief aktualisiert und hofft auf viele Unterschriften

17.03.2015 – BNN

Bilderbuchkino für Alt und Jung

10.12.2014 – BNN

Stiftung mit Wettbewerb – Fokus liegt auf Kultur, Jugend und Senioren

03.11.2014 – BNN

Virtuelle Bowling -Projekt “Senioren an die Konsole” in der Oststadt

26.09.2014 – Der Kurier

Gütesiegel für die Bürgerstiftung Karlsruhe
Prof. Dr. Wolfgang Anders, Leiter des Arbeitskreises Bürgerstiftungen
Cornelia Holsten, Dr. Eberhard Böhm, Ulrike Reichart, Leiterin der Initiative Bürgerstiftungen
Foto: Markus Otten