Öffentliche Bücherschränke

Öffentliche Bücherschränke sind unterdessen in fast jedem Stadtteil Karlsruhes anzutreffen. Ihr großes Angebot kostenloser und jederzeit verfügbarer Bücher machte diese Freiluft-Bibliotheken schnell unentbehrlich für die Bewohner.
Geben und Nehmen, Behalten oder Eintauschen – so bleiben die Bücherschränke immer interessant und ein Treffpunkt lesefreudiger Menschen.

Ermutigt von dem großen Erfolg der ersten öffentlichen Bücherschränke, hat ihre Initiatorin auch die Gründung der Bürgerstiftung Karlsruhe vorangetrieben. Sie berät gerne diejenigen, die in ihrem Stadtteil einen Bücherschrank aufstellen wollen.

(Abgeschlossen: 06/2017)