Konzerte in den Frei_Räumen

In unseren Räumlichkeiten in der Gerwigstraße veranstalten wir auch gerne kleine Konzerte in warmer unplugged-Atmosphäre und bei interessanten akustischen Bedingungen. Sie sind Musiker und möchten dieses Angebot wahrnehmen? Kommen Sie gerne zu den Öffnungszeiten bei uns vorbei oder melden sich bei uns. Wir freuen uns darauf, unsere Räume mit mehr Leben zu füllen!

Liederabend am 07.06.19 um 20 Uhr

Louise Lotte Edler
Gesang und Gitarre

Der Eintritt ist frei — es wird um eine Spende gebeten.

Die Hemingway Lounge schwärmt:
Erfrischend und überraschend jung bezaubert die erst 20-jährige Louise Lotte Edler (jetzt 22, Anm.) mit ihrer klaren und melodischen Stimme das Publikum. Ihre Texte und Musik „zwingen“ zum Zuhören und werden von einer überraschend facettenreichen Sängerin dargeboten: „A new surprising voice“!

Kurzbiografie Louise Lotte Edler

Louise Lotte Edler wurde 1997 in Mannheim geboren. Mit sieben Jahren trat sie dem damals neu gegründeten Kinder– und Jugendchor des Nationaltheaters Mannheim unter der Leitung von Anke–Christine Kober bei. In diesem Rahmen konnte sie sehr viel Bühnenerfahrung sammeln; etwa bei Tosca, La Bohème, Werther, Carmen, Rosenkavalier, Frau ohne Schatten, um nur einige der Opern zu nennen, in denen Kinder und Jugendchor eine Rolle spielen.

Seit 2015 studiert sie Gesang bei Professor Hanno Müller–Brachmann an der Hochschule für Musik, Karlsruhe.

Das Texteschreiben brachte sie sich, wie das Gitarre spielen, mit sechzehn Jahren selbst bei. Dabei haben  Texte  von Hannes Wader, Dota Kehr und Poesie im Allgemeinen einen großen Einfluss auf die Ästhetik und das Empfinden der Künstlerin.

Liederabend am 10.05.19 um 20 Uhr

Till Merlin WagnerBariton
Lisa Golovnenko
Klavier

Klasse Prof. Hartmut Höll · Prof. Mitsuko Shirai

Gustav Mahler Ausgewählte Lieder
nach Gedichten aus „Des Knaben Wunderhorn“
„Abschied“ aus „Das Lied von der Erde“

Der Eintritt ist frei — es wird um eine Spende gebeten.

Lisa Golovnenko wurde 1988 in der Ukraine geboren und studierte an der Musikhochschule in Odessa Klavier und Klarinette. 2010 setzte sie ihr Studium im Fach Klavier an der Musikhochschule in Karlsruhe fort und absolvierte im Frühjahr 2013 ihren Bachelor mit Auszeichnung. Im Anschluss begann sie ihr Master-Studium in den Fächern Klavier und Historische Tasteninstrumente. Sie nahm an verschiedenen Meisterkursen, unter anderem mit Brigitte Fassbänder, teil und tritt regelmässig bei Konzerten in Deutschland, in der Ukraine, Brasilien und anderen Ländern auf. Zur Zeit absolviert sie ein Solistenexamen in der renommierten Liedklasse von Prof. Hartmut Höll und Mitsuko Shiari.

Merlin Wagner, ein junger Bariton, geboren 1991 in Kassel, studiert derzeit seinen Master im Fach Gesang bei Prof. Christian Elsner an der Hochschule für Musik in Karlsruhe. Seinen Bachelor Gesang künstlerisch schloss er 2017 an der Hochschule für Musik Würzburg, ebenfalls bei Prof. Christian Elsner, ab. Wichtige musikalische Anstöße erhielt er in Form von Meisterkursen bei Prof. Kelly-Moog und Prof. Ingeborg Hallstein. Im Rahmen der Opernschule der Hochschule für Musik Karlsruhe trat er bereits in Inszenierungen wie „Die Fledermaus“ von Johann Strauss oder „La Cenerentola“ von Gioachino Rossini auf. Außerdem war er 2017 Stipendiat des Richard-Wagner-Stipendiums vom Richard-Wagner-Verband Unterfranken.

In der Klasse für Liedgestaltung von Prof. Hartmut Höll und Prof. Mitsuko Shirai, an der Hochschule für Musik in Karlsruhe, trafen die Musiker im Jahre 2017 aufeinander und bilden seitdem ein Liedduo.